Kurse

Schwerpunkt ist das klassische Bogenschießen (oft auch als intuitives, instinktives oder meditatives Bogenschießen bezeichnet) mit dem traditionellen Recurve- oder Langbogen, also ohne Nutzung eines Visiers oder einer Zielhilfe. Der Unterricht geht jeweils über 2 x 2 Stunden und findet am hauseigenem Schießstand statt.

Grundkurs:

1. Kurstag:

  • Allgemeine Materiallehre
  • Ermitteln des dominanten Auges, der individuellen Auszugslänge und des passenden Zuggewichts
  • Sicherheitsunterweisungen
  • Eintrainieren des Schießablaufs

2. Kurstag:

  • Rechte und Pflichten im Bogensport (Deutsches Recht)
  • Die Zieltechniken beim intuitiven Bogenschießen
  • Wiederholen des Schießablaufs
  • Nachbesprechung

Aufbaukurs:

1. Kurstag:

  • Fehleranalyse
  • Fehlerbeseitigung

2. Kurstag:

  • Vertiefen des Schießablaufs
  • Nachbesprechung

Kursvoraussetzungen:

  • Alter: 18 –
  • Eine gültige Haftpflichtversicherung
  • Festes Schuhwerk und anliegende Oberkörperbekleidung
  • Keine Vorkenntnisse von Nöten
  • Normale körperliche Fitness
  • Keine Einschränkungen am Bewegungsapparat (ansonsten nur nach Rücksprache mit einem Arzt – bei schweren Erkrankungen ist die Vorlage einer ärztlichen Unbedenklichkeitsbescheinigung verpflichtend)

Unterrichtsformen:

Einzelunterricht:
Dieser sehr intensive Einzelunterricht richtet sich an Erwachsene.

Paarunterricht:
Am Paarunterricht können 2 Erwachsenen teilnehmen.

Zusätzlich können Kinder ab 14 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten Kursteilnehmers, gegen geringen Aufpreis, an einer der o. g. Kurse mit teilnehmen.

Die Ausrüstung kann auf Anfrage ausgeliehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.